Navigation überspringen


Mittwoch, 10. August 2022

Standortnavigation

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Aktuelle Nachrichten

09.08.2022

Auf der B 56 bei Heide verbleibt nur eine Fußgängerampel

Anfang Juli sorgte die von der Stadt Lohmar angeordnete neue Mobilampel an der Zeithstraße (B 56) bei Heide für ein ausgeprägtes Verkehrschaos nicht nur im Berufsverkehr ( Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterwir berichteten ). Eigentlich sollte die Ampel für die Dauer der Bauarbeiten auf der K 13 das Einfahren aus dem Ortsteil Heide in die übergeordnete Straße erleichtern. Die zuvor angekündigte Prüfung "sämtlicher Belange des Verkehrs wie Rückstau und Abfluss des Verkehrs" war offenbar fehlerhaft ausgefallen, das Verkehrsaufkommen auf der B 56 nicht ansatzweise richtig berechnet worden.

So erhielt der Verkehr von Much, Neunkirchen-Seelscheid, Krahwinkel, Birk und den Siegburger Höhenorten auf dem Weg nach Siegburg eine nur 20-sekündige Grünphase, um danach 70 Sekunden ausgebremst zu werden. Die immerhin 40-sekündige Grünphase in Gegenrichtung (bei 50-sekündiger Rotphase) reichte offensichtlich auch nicht aus, um das Verkehrsaufkommen zu bewältigen. Beides war in Anbetracht der Länge der Ampelphasen absehbar. Zudem schalteten die Ampeln auch dann, wenn gar kein Querverkehr wartete, sie waren nicht verkehrsabhängig.

Nach nicht einmal zwei Tagen - und massiven Protesten von Verkehrsteilnehmern wie auch der Stadt Siegburg - ließ die Stadt die Ampel wieder abschalten (wir berichteten). Die Verwaltung sprach in einer Presseinformation von "nicht optimal eingestellten Schaltzeiten der Ampelanlage". Die Schaltzeiten, so hieß es weiter, würden nachfolgend mit dem beauftragten Verkehrsbüro geprüft und "entsprechend angepasst".

Einen Monat später ist davon keine Rede mehr. Ende der vergangenen Woche wurde die mobile Ampelanlage stillschweigend abgebaut. Verblieben ist nur eine Fußgängerampel, die das Queren der B 56 zur gegenüberliegenden Bushaltestelle erleichtern soll. Diese wird von der Linie 577 angefahren, solange deren übliche Route über Kreisstraße 13 gesperrt bleibt. Die Ampel wurde im Laufe des heutigen Tages in Betrieb genommen.

Feste Ampelphasen gibt es nun aber nicht mehr. Die Querung ist als Bedarfsampel angelegt, hält den Verkehr auf der B 56 also nur auf Anforderung auf. Auf Tastendruck schaltet die für den Straßenverkehr sonst Dauergrün zeigende Ampel auf rot um. 25 Sekunden dauert die Rotphase an, währenddessen die Fußgängerampel für neun Sekunden auf grün wechselt. Die restliche Zeit wird zum Räumen des Überwegs benötigt.

Wie sich heute aber zeigte, sollten Fußgänger/innen nicht blind auf die Ampel vertrauen. Innerhalb kurzer Zeit passierte eine ganze Reihe von Autos die Rotlicht zeigende Ampel ohne abzubremsen. Die Fahrer/innen hatten die noch ungewohnte Ampel entweder nicht bemerkt oder schlicht ignoriert. Nun hilft auch das Verkehsschild "Lichtzeichenanlage" nicht mehr, um auf die Ampel hinzuweisen. Dieses Gefahrenzeichen steht schon einen Monat lang an allen Zufahrtstraßen der Kreuzung, obwohl gar keine Ampel in Betrieb war. (cs)


09.08.2022 - Baumaßnahmen, Verkehr

Sanierung der Ortsdurchfahrt Breidt ist fertiggestellt

Übergang vom ersten (Vordergrund) zum zweiten Bauabschnitt

Noch stehen Baumaschinen am Ortseingang, Absperrgitter türmen sich neben der Straße, doch die Ortsdurchfahrt von Breidt ist wieder passierbar. Am heutigen Spätnachmittag wurde die Kreisstraße 37 nach gut sechswöchigen Bauarbeiten wieder durchgängig für den Verkehr freigegeben. Zuvor war am gestrigen Montag die Deckschicht des zweiten Bauabschnitts asphaltiert worden, heute wurden noch die Fugen verfüllt.

Damit wurde die Baumaßnahme exakt innerhalb der Sommerferien abgeschlossen, der Linienverkehr (Linie 555) nimmt ab morgen seine reguläre Route durch den Ort wieder auf, die Ausweichroute entfällt. Die noch vorhandenen Umleitungsschilder mit den Bezeichnungen "U1" und "U2" entlang der B 507 und der B 56 können nun guten Gewissens ignoriert werden.

Eine kleine Einschränkung gibt es auf der Kreisstraße 37 aber dennoch :  Die Stadtwerke haben bereits die für sechs Wochen ausgesetzten Arbeiten zur Verlegung einer neuen Wasserleitung zwischen Breidt und Krahwinkel wieder aufgenommen. Der Verkehr wird mittels einer Mobilampel wechselseitig an dieser Wanderbaustelle vorbeigeleitet. (cs)


09.08.2022 - Verkehr, Baumaßnahmen

Die Kreisstraße 16 ist wieder durchgehend befahrbar

Am heutigen Mittag wurden die Absperrungen an der Kreisstraße 16 am Ortsausgang von Neuhonrath und an der Landesstraße 84 bei Grünenborn / Saal abgeräumt. Drei Wochen lang war der gut einen Kilometer lange Streckenabschnitt wegen einer Fahrbahnsanierung voll gesperrt. Pünktlich zum morgigen Schulbeginn wurden die Arbeiten nun abgeschlossen.

Neben der Fahrbahndecke, die auf der ganzen Länge erneuert wurde, war hangseitig teils auch die Tragschicht abgefräst und neu aufgebaut worden. Beidseits der Fahrbahn wurden zudem die Bankette erneuert. Dasjenige auf der Hangseite ist noch mittels Baken abgesperrt, auf der Strecke gilt vorerst eine Tempobeschränkung von 50 km/h. (cs)  (Fotos folgen)


09.08.2022 - Veranstaltungen, Freizeit, Vereine

'Heidefest' am Samstag mit Live-Musik von 'Cändyman'

Eine Information des 'Heimatverein Birk' :  Nach zweijähriger Coronapause findet am Samstag, dem 13. August, auf dem Dorfplatz in Heide (Ecke Franzhäuschenstraße / Froschkönigweg) wieder das beliebte "Heidefest" statt. Das Fest beginnt um 17 Uhr und soll ein Treffpunkt für alle Bürger sein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, für die Kinder steht wieder eine Hüpfburg bereit. Ab 19 Uhr gibt es Live-Musik mit 'Cändymän'. Jeder ist herzlich eingeladen.


09.08.2022 - Wirtschaft, Technik, Stadtverwaltung

FTTH-Glasfaserausbau in weiteren Teilen des Stadtgebietes

Anfang des Jahres wurde bekannt, daß die 'glasfaserplus', an der die 'Deutsche Telekom' beteiligt ist, im Zentrum des Lohmarer Hauptortes wie auch in Neuhonrath, Honsbach, Grünenborn und Hohnenberg den Glasfaserausbau bis in die Wohnhäuser (FTTH - Fiber to the Home) vorantreiben möchte. Es handelt sich dabei nicht um einen mit öffentlichen Mitteln geförderten, sondern eigenwirtschaftlich betriebenen Netzausbau (siehe dazu  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBericht vom 28. Januar ).

Wie die Stadtverwaltung informiert, wird der Ausbaubereich auf das gesamte Lohmarer Zentrum sowie die Ortslagen Donrath und Weegen ausgeweitet. Der Ausbau in den genannten Gebieten erfolgt unabhängig von einer bestimmten Vermarktungsquote. Die Verlegung des Glasfaser-Anschlusses ins Haus erfolgt dabei kostenfrei, wenn ein entsprechender Tarif bei der 'Telekom' gebucht wird. Zu einem späteren Zeitpunkt kostet der Bau eines solchen Anschlusses rund 800 Euro. Ein darüber hinausgehender, weitere Ortsteile betreffender Ausbau sei mittelfristig aber nicht geplant.

Für andere Teile des Stadtgebietes sei aber eine andere Option in Sicht. So plane die 'Deutsche Glasfaser' den FTTH-Ausbau in den Ortschaften Agger, Algert, Aiselsfeld, Birk, Breidt, Dahlhaus, Deesem, Durbusch, Ellhausen, Geber, Heide, Höffen, Honrath, Hoven, Inger, Krahwinkel, Salgert, Stöcken, Wahlscheid und Weilerhohn. Auch dieser Ausbau soll eigenwirtschaftlich erfolgen, sei aber von einer "Vorvermarktungsquote" abhängig. Das heißt, das Vorhaben wird nur realisiert, wenn eine Quote von mindestens 35 bis 40 Prozent über alle Ortslagen hinweg erreicht werde. Die Vermarktung soll noch im August oder im September beginnen.

In den nicht berücksichtigten Teilen des Stadtgebietes liegt der Fokus derzeit auf dem "Weiße Flecken"-Förderprogramm des Kreises. Hierbei soll die Situation aller Haushalte verbessert werden, die momentan mit einer Download-Rate von weniger als 30 Megabit pro Sekunde versorgt sind. In der Regel erfolge der Ausbau dabei aber in der mittlerweile veralteten Vectoring-Technik. Nur teilweise werde auch hier ein Glasfaser-FTTH-Ausbau vorgenommen, darunter in Hausen. Welche Ortsteile ebenfalls in diesen Genuß kommen, sei noch nicht bekannt. (cs)


09.08.2022 - Veranstaltungen, Freizeit

Dorfgemeinschaft Weegen lädt für Sonntag zum Flohmarkt

Eine Information der Dorfgemeinschaft Weegen :  Am Sonntag (14.08.) findet ab 11 Uhr der erste Flohmarkt auf dem Dorfplatz Weegen statt. Die Weegener wollen ihre Schätze und Schätzchen anbieten. Altes, Neues, Gebrauchtes und ehemals Geliebtes suchen neue Eigentümer. Wie üblich kann keine Gewähr für das Wetter übernommen werden - gutes ist auf jeden Fall vorbestellt. Die Dorfgemeinschaft Weegen bietet Grillwürste und Kaltgetränke an.


09.08.2022 - Veranstaltungen, Feuerwehr, Freizeit, Kulturelles

Löschgruppe Birk : Tag der offenen Tür zum 90. Jubiläum

'Los Rockos' treten live auf - (Pressefoto : Erik Home)

Eine Information des 'Förderverein Löschgruppe Birk' :  Am Sonntag (14.08.) feiert die Löschgruppe Birk der Freiwilligen Feuerwehr Lohmar mit einem Tag der offenen Tür ihr 90-jähriges Bestehen. Wir werden den Tag um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst am Friedenskreuz in Birk beginnen. Später zeigen dann unsere Jugendfeuerwehr sowie die Löschgruppe Breidt in Vorführungen ihr Können. Eine Fahrzeugshow, eine Hüpfburg, eine Fotobox, Kinderschminken und eine große Tombola wird es ebenfalls geben.

Im Laufe des Tages werden Mitglieder der Löschgruppe für 25-jährigen beziehungsweise 35-jährigen Dienst in der Feuerwehr geehrt. Unser neues Mannschaftstransport-Fahrzeug (MTF) wird an dem Tag gegen 15 Uhr offiziell an unsere Löschgruppe übergeben. Am Nachmittag (circa 16.30 Uhr) werden wir dann musikalisch live von der Band 'Los Rockos' aus Brühl unterhalten. Für das leibliche Wohl in fester als auch in flüssiger Form ist gesorgt.


09.08.2022 - Technik

Störung des Telefonnetzes in Teilen des Stadtgebietes

Seit den frühen Morgenstunden ist es in großen Teilen Lohmars zu Ausfällen im Telefon-Festnetz (inclusive Internet) gekommen, schon am Vortag soll es Störungen gegeben haben. Betroffen sind unter anderem Neuhonrath, der Scheider Höhenrücken, Donrath, Kreuznaaf und Teile des Breidter Rückens.

Die 'Telekom' spricht von einer "Flächenstörung", die "meist durch externe Einflüsse wie zum Beispiel Unwetter, Bauarbeiten oder fehlerhafte Services" ausgelöst werde. Zwischenzeitlich wurde eine Behebung der Störung bis voraussichtlich zum Spätnachmittag angegeben. (cs)


08.08.2022 - Baumaßnahmen, Verkehr

Einjährige Sperrung der L 84 nach Altenrath hat begonnen

Wie bereits ausführlich berichtet, stehen im Bereich der Flughafenstraße (L 84), die das Sülztal und Troisdorf-Altenrath verbindet, umfangreiche Baumaßnahmen bevor (siehe dazu  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBericht vom 21. Juni ). Die federführend vom 'Aggerverband' koordinierten Arbeiten, in die auch die Stadtwerke Lohmar und der 'Landesbetrieb Straßen NRW' eingebunden sind, haben bereits vor einem Monat begonnen, betrafen bislang aber nur eine Seitenstraße der L 84.

Am heutigen Morgen wurde nun die Baustelle im Bereich der Flughafenstraße selbst eingerichtet. Schilder weisen bereits auf ein Verbot der Durchfahrt hin, das in beide Fahrtrichtungen gilt. Auch wenn die Benutzung der Verbindung heute praktisch noch möglich war, steht die faktische Sperrung bevor. Nach dem aktuellen und auch ausgeschilderten Zeitplan soll die Vollsperrung länger als ein Jahr - bis zum 31. August 2023 - andauern.

Die offizielle Umleitung von der Sülztalstraße (L 288) nach Altenrath ist in einem großen Bogen über Rösrath und Porz ausgeschildert. Auf erheblichem kürzerem Weg ist Altenrath natürlich über die Brückenstraße (K 20) und den 'Rambusch' (K 10) von Lohmar aus erreichbar. (cs)
(ausführlicher Bericht in Vorbereitung)


08.08.2022 - Baumaßnahmen, Verkehr

Arbeiten an der Kreisstraße 37 in Breidt vor dem Abschluß

Im zweiten und zugleich letzten Bauabschnitt der Ortsdurchfahrt Breidt (Kreisstraße 37) wurde in der vergangenen Woche der neue Fahrbahnaufbau großteils eingebaut. Auf dem 350 Meter langen Abschnitt zwischen dem Feuerwehrhaus an der Einmündung der Deesemer Straße und dem schon außerörtlich gelegenen Abzweig des Wirtschaftswegs nach Deesem wurden bereits die Trag- und die Binderschicht asphaltiert.

Das Aufbringen der abschließenden Deckschicht ist für Anfang dieser Woche zu erwarten, damit die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt vor dem bevorstehenden Ende der Sommerferien zur Wochenmitte aufgehoben werden kann. Laut 'RSVG' soll die Buslinie 555 ab Mittwoch (10.08.) wieder auf ihrer angestammten Route von Lohmar über Weegen, Geber, Breidt und Krahwinkel nach Pohlhausen und zurück verkehren. (cs)


07.08.2022 - Vereine, Sport, Freizeit

Badminton beim 'TV Donrath' Freizeitspieler aufgepasst !

Eine Information des 'Turnverein Donrath' :  Nach den Sommerferien geht es mit Badminton weiter !  Wir treffen uns jeden Dienstag von 20 Uhr bis 21.15 Uhr in der Lohmarer 'Jabachhalle'. Wenn Du Dich jetzt angesprochen fühlst, dann komm doch einfach vorbei und spiel mit. Wir freuen uns auf Dich !  Du hast noch Fragen ?  Dann wende Dich an Christine Kreuzberger unter  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailbadminton123(at)mail.de .


04.08.2022 - Stadtverwaltung, Freizeit, Kulturelles, Personen

Musikalisches Leitungskarussell in der 'Villa Friedlinde'

Friedhelm Limbach übernimmt den Chor 'FRICHOLO', Regina Oelke die internationale Singgruppe - (Fotos : Stadt Lohmar)

Eine Information des städtischen Begegnungszentrums 'Villa Friedlinde' :  Jeden Donnerstagmorgen treffen sich Senior/innen und Senioren in der 'Villa Friedlinde' zur "FRICHOLO"-Probe, um gemeinsam zu singen. In der Hauptsache handelt es sich um Lieder in deutscher Sprache. Alte Volkslieder, Schlager, Kunstlieder aber auch Liedermacher-Songs werden eingeübt und sorgen für gelungene Abwechslung. Das Angebot ist kostenlos und findet jeden Donnerstag von 10.45 Uhr bis 12 Uhr in der 'Villa Friedlinde' statt.

Neuerdings leitet Friedhelm Limbach die Gruppe federführend. Friedhelm Limbach ist den meisten Lohmarerinnen und Lohmarern in seiner Funktion als Chorleiter bekannt. Den großen Chor 'Da Capo' hatte er seinerzeit gegründet und 'Cantiamo' singt weiterhin einmal wöchentlich unter seiner Leitung.

Im August hat Regina Oelke die Singgruppe 'Singing together' übernommen, die stets den ersten und dritten Montag im Monat von 18.30 Uhr bis 20 Uhr auf das Singen internationaler Pop-Songs ausgerichtet ist. Regina Oelke hat vor Jahren in ihrem Stadtteil Deesem eine Singgruppe aufgebaut, die später in der 'Villa Friedlinde' unter 'Singing together' zweimal monatlich probte, hatte dann zwischendurch pausiert. Die Sängerinnen freuen sich, dass sie jetzt wieder an Bord ist. Zwischenzeitlich hatte Wilfried Thuir übernommen.

In der Sommerpause der 'Villa Friedlinde', vom 15. August bis zum 2. September, pausiert auch das musikalische Kursangebot.


03.08.2022 - Vereine, Politik, Personen

Lohmarer Grüne wählten neuen Vorstand mit Doppelspitze

Der neugewählte Vorstand - (Foto : Frank Kremer)

Eine Information des 'Bündnis 90 / Die Grünen'-Ortsverbands Lohmar :  Die Mitgliederversammlung der Lohmarer Grünen hat einen neuen Vorstand gewählt. Da die turnusmäßige Wahl wegen Corona nicht stattfinden konnte, hat Bürgermeisterin Claudia Wieja ihr Amt erst jetzt übergeben können.

Der neue Vorstand setzt sich aus erfahrenen und neuen, aus jüngeren und älteren Mitgliedern zusammen :  Erstmals wurde mit Dagmar Kuhl-Reintke und Horst Becker eine Doppelspitze bei den Lohmarer Grünen gewählt. Als Schriftführer wurde Wolfgang Steden bestätigt, als neue Kassiererin wurde Christina Kaemmerer gewählt. Brigitte Bäcker-Gerdes, Nina Droppelmann, Lea Klug, Sonja Oberdörster, Christopher Lorenz, Marvin Müller, Maximilian Wiemer und Dr. Claudio Zettel wurden einstimmig als Beisitzer/innen bestätigt beziehungsweise neu gewählt.

In ihrem Rückblick betonte die scheidende Vorsitzende Claudia Wieja, dass diese Wahlperiode durch Corona und durch drei Wahlen - Kommunal-, Bundes- und Landtagswahl - eine sehr anstrengende Zeit war, die das Vorstandsteam sehr gut gemeistert hat. Die Partei dankte Horst Becker für 17 Jahre, die er als Landtagsabgeordneter immer ein Augenmerk auf Lohmarer Belange gelegt hat, und der bei der Landtagswahl im Mai nicht mehr kandidiert hatte. Seine Erfahrung wird er jetzt im Vorstandsteam einbringen und auch eine optimale Vernetzung zur Stadtratsfraktion ist gewährleistet.


03.08.2022 - Polizeimeldungen

15-Jährige aus Lohmarer Wohngruppe vermisst

(Foto : privat)

Eine Information der Kreispolizeibehörde :  Bereits seit dem 28. Juli ist die 15-jährige Laura Christine S. aus einer Wohngruppe in Lohmar abgängig. Das meist auffällig geschminkte Mädchen wurde letztmalig am Dienstag (02.08.) in Troisdorf gesehen.

Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort oder zu Kontaktpersonen von Laura machen ?  Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 02241 / 5413121. Lichtbilder der vermissten 15-Jährigen finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.polizei.nrw/fahndung/84532 .

 

 


02.08.2022 - Stadtverwaltung, Freizeit, Veranstaltungen

'Lions Club' sponserte Rheinischen Nachmittag in der Villa

Karnevalistischer Nachmittag mitten im Sommer mit Hans Jürgen Jansen - (Foto : Hans Jeitner)

Eine Information des städtischen Begegnungszentrums 'Villa Friedlinde' :  Als der "Kölnbarde" Hans Jürgen Jansen in der vergangenen Woche im großen Saal der 'Villa Friedlinde' seine Gitarre auspackte, waren die begeisterten Mundart-Fans außer Rand und Band. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde kräftig mitgeklatscht, geschunkelt und gesungen.

Die reife Generation tauchte ab in ihre jugendliche Vergangenheit, als der "Sebus-Jünger" Stücke von Willi Ostermann, Karl Berbuer, den 'Drei Laachduuve', 'Räuber', 'Bläck Fööss' und vielen anderen bekannten Größen anno dazumal anstimmte. Ausgestattet mit Liedtexten konnten die jecken Gäste bekannte Evergreens bis zur letzten Strophe mithalten. Der Lions Club Lohmar sponserte die Veranstaltung, die im Rahmen der Reihe "Erich lädt ein" zweimal jährlich außergewöhnliche Events im Begegnungszentrum auf dem Programm hat.


01.08.2022 - Verkehr, Feuerwehr, Polizeimeldungen

PKW kam bei Euelen von der A 3 ab, Fahrer blieb unverletzt

Es ist schon wieder passiert - am Nachmittag ist ein PKW auf dem Weg von Rösrath nach Lohmar von der Fahrbahn der Autobahn 3 abgekommen und hat sich abseits des Asphalts an der ansteigenden Böschung überschlagen. Der Vorfall ereignete sich auf demselben kurzen Streckenabschnitt ausgangs des Sülztals, auf dem sich im Jahr 2017 gleich sechs, in den Jahren 2019 und 2021 einzelne Unfälle ereignet hatten (zur Unfallserie siehe  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBericht von 2019 ). Ende 2017 war hier als Reaktion ein Tempolimit von 100 km/h angeordnet worden.

Der 39-jährige Autofahrer, der heute nachmittag kurz nach 14 Uhr gegenüber der Rastanlage bei Euelen (offiziell "Park- und WC-Anlage Sülztal") verunfallte, hatte Glück im Unglück. Obwohl sich sein 'VW Golf Variant' bei der Fahrt in den steilen Hang unterhalb von Altenrath überschlug und letztlich auf der Fahrerseite entgegen der Fahrtrichtung zum Liegen kam, blieb der Düsseldorfer unverletzt. Laut Polizei war er zu seiner Arbeitsstelle in Lohmar unterwegs. (cs)


01.08.2022 - Wirtschaft, Energie, Finanzen

Höhere Erdgaspreise durch steigende Beschaffungskosten

Eine Information der Stadtwerke Lohmar :  Die Stadtwerke Lohmar werden zum 1. Oktober ihre Preise für Erdgas deutlich anheben müssen. Ursache dafür ist eine fast 450-prozentige Steigerung der Beschaffungskosten für Erdgas im Vergleich der Beschaffungsperiode 2021/22 zu 2022/23. Trotz eines Systems der langfristigen kontinuierlichen Beschaffung führt dies zu erheblich steigenden Preisen.

Bei unveränderten Grundpreisen steigt der Arbeitspreis für die verbrauchte Kilowattstunde Erdgas von 7,14 Cent um 10,54 auf 17,68 Cent pro Kilowattstunde (brutto) ab dem 1. Oktober. Der Grundpreis von 166,60 Euro / Jahr (brutto) bleibt unverändert. Dies bedeutet :  In einer großen Wohnung oder einem kleineren Einfamilienhaus mit 15.000 Kilowattstunden Jahresbedarf betragen die neuen Jahreskosten rund 2.819 Euro (vorher rund 1.238 Euro), das sind knapp 128 Prozent mehr.

Die Stadtwerke Lohmar bedauern diese für viele Kundinnen und Kunden sehr belastende Preisanpassung. Für Fragen und Beratung stehen unsere Mitarbeiter/innen bereit. Auch wurden die Energiespartipps auf unserer Internetpräsenz aktualisiert.

Erst der Markt, dann der Ukraine-Krieg

Die Entwicklung der Energiepreise ist geprägt von mehreren Entwicklungen :  Zunächst sorgte eine weltweit steigende Nachfrage für Erdgas infolge der wiedererstarkenden Wirtschaft nach der Coronakrise für stark steigende Preise. Die Gaspreise erreichten zum Jahreswechsel 2021/2022 bereits einmal Spitzenwerte. Diese Auswirkungen konnten die Stadtwerke Lohmar aufgrund ihrer langfristigen Beschaffungsstrategie für ihre Kunden zumindest abmildern.

Mit Beginn des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine hat sich die Situation auf dem Erdgasmarkt nochmals deutlich verschärft. Die Lage ist aktuell äußerst volatil, zumal nicht klar ist, wie viel Erdgas in Zukunft noch aus Russland kommt. Alternative Beschaffung aus anderen Quellen, etwa sogenanntes LNG (verflüssigtes Erdgas), ist deutlich teurer als der bisherige Erdgasbezug über Pipelines.

Abschläge anpassen, um Nachzahlungen zu vermeiden

Die Stadtwerke Lohmar werden ab Anfang August alle Erdgas-Kundinnen und -Kunden anschreiben und über die neuen Preise informieren. Dabei werden auch die monatlichen Abschläge auf die Jahresrechnung angepasst, um hohe Nachzahlungen zu vermeiden. Mieterinnen und Mieter, die ihre Energiekosten über die Nebenkosten-Abrechnung begleichen, sollten ebenfalls Vorsorge wegen einer höheren Nachzahlung treffen.

neue staatliche Umlagen

Die Bundesregierung hat Ende Juli zwei neue Umlagen beschlossen, um die den Großhandels-Unternehmen entstehenden Mehrkosten der Gasbeschaffung auf alle Endkunden zu verteilen. Diese Mehrkosten entstehen, weil die Vorlieferanten ausfallende russische Vertragslieferungen teuer am Weltmarkt nachbeschaffen müssen. Ebenso wird es eine Umlage für die Füllung der Gasspeicher geben. Beide Umlagen befinden sich bei der Bundesregierung in Arbeit und sollen bis zum 1. Oktober in Kraft treten. In den oben aufgeführten Preisen sind diese Mehrkosten noch nicht berücksichtigt.


01.08.2022 - Veranstaltungen, Sport, Gesundheit, Vereine

Präventions-Kursangebot für Nichtmitglieder erweitert

Eine Information des 'Turnverein Donrath' :  Du "leidest" an Bewegungsmangel, möchtest deine Einkaufstaschen mühelos zwei Stockwerke hochschleppen und das eine oder andere "Laster" besiegen, das deine Gesundheit gefährden kann ?  Dann komm zu uns !  Unter dem Motto "Fit Ü40 (Herz-/ Kreislauf-Präventionskurs für 40- bis 60-Jährige)" kannst du mit viel Spaß an der Bewegung deine Ausdauerfähigkeit verbessern, deine körperlichen Gesundheits-Ressourcen stärken und die Risikofaktoren für deine Gesundheit im Alltag minimieren.

Kurzum :  Wir möchten dich motivieren, sportlich aktiv zu werden und zu bleiben. Unser Programm ist vielseitig und zeigt, dass körperliche Ausdauer und ein Herzkreislauf-Training nicht nur mit Joggen zu erreichen ist. Unser Kurs ist mit dem Gütesiegel "Sport pro Gesundheit" ausgezeichnet, der von den Krankenkassen mit bis zu 80 Prozent bezuschusst wird.

Termin : 8. September bis 10. November, donnerstags von 18 Uhr bis 19 Uhr in der Jabachhalle Lohmar, Donrather Dreieck 2, Kurseinheiten: 8 x 60 Minuten, Kosten : 99 Euro, Zielgruppe : 40- bis 60-Jährige

Neugierig ?  Alle weiteren Informationen bei unserer Ansprechpartnerin : Corinna Monschauer, E-mail : c.monschauer@gmx.de, Anmeldung per E-mail. Es handelt sich bei den Präventionskursen um von der Krankenkasse bezuschusste Angebote für Nichtmitglieder, um diese wieder an Bewegung und Sport heranzuführen.


01.08.2022 - Stadtverwaltung, Personen, Soziales

Ehrenamt des Monats-Auszeichnung für Natalia Gehann

Bürgermeisterin Claudia Wieja und Natalia Gehann mit der Urkunde - (Foto : Stadt Lohmar)

Eine Information des städtischen Hauptamtes :  Das ehrenamtliche Engagement von Hilfsorganisationen und Privatpersonen für ukrainische Flüchtlinge ist weiterhin enorm, die Unterstützung vielfältig :  Mit großem Einsatz wirken Vertreter/innen aus Kirchen, Vereinen, gemeinnützigen Organisationen und Verbänden sowie Schulen, Politik und zahlreiche engagierte Bürger/innen bei der Unterstützung der Flüchtlinge in Lohmar mit. Eine dieser engagierten Personen ist Natalia Gehann.

Ausgangspunkt für Natalia Gehanns Arbeit in der Flüchtlingshilfe war eine Messenger-Gruppe, welche in Pandemiezeiten zur Nachbarschafts-Unterstützung ins Leben gerufen wurde. Nach Ausbruch des Krieges wurde diese umfunktioniert :  In Sekundenschnelle wurden Helfer/innen zusammengetrommelt, um ein Haus für ukrainische Flüchtlinge herzurichten. Das Netzwerk wuchs schnell.

Natalia Gehann kommt ursprünglich aus Russland. 2001 kam sie als Au-Pair nach Deutschland und baute sich mit Mann und Kindern ihr Leben auf. Schnell wurde ihr klar, dass ihre Muttersprache eine wertvolle Unterstützung darstellt :  Von einigen Ukrainern ist Russisch die erlernte Sprache. Gehann bot ihre Hilfe als Übersetzerin an und unterstützt seitdem Familien bei vielen Angelegenheiten wie 
Behördengängen, Arztbesuchen und allem, was anfällt. Ihr Handy ist 24/7 an, auch nachts ist sie erreichbar.

Was bewegt Gehann am meisten ? "Dass die Menschen aus der Ukraine "meine Leute" sind. Die Sprache hat uns immer vereint. Die Menschen brauchen Hilfe. Ich spreche deren Sprache. Es gab direkt viele Menschen, die mit anpacken und helfen wollten. In einem Netzwerk bewegt man sich schneller als alleine", so Gehann. Ihre Telefon-Nummer wird viel weitergereicht. Das Ziel von Gehann ist es, Menschen zusammenzubringen und zu integrieren.

An einen besonders tollen Moment erinnert sie sich bei einem Ausflug mit ukrainischen Kindern im 'Sprungraum', einem Trampolin-Erlebnispark. Die Kinder blühten auf, lachten und wirkten schwerelos. "Das waren die glücklichsten drei Stunden meines Lebens", verabschiedete sich ein kleines Mädchen bei Gehann. Diese kleinen und doch großen Momente bleiben in Erinnerung und geben Kraft weiterzumachen.

Die Stadt Lohmar dankt Natalia Gehann sowie allen Helfer/innen außerordentlich für ihren bedeutenden Einsatz. Weitere Informationen zum Thema Willkommenskultur und Ehrenamt unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.willkommenskultur-lohmar.de .


01.08.2022 - Gesundheit, Kreisverwaltung

Corona-Impfmobil des Kreises steht in Lohmar

Am heutigen Montag ist das vom Gesundheitsamt des Rhein-Sieg-Kreises beauftragte Impfmobil erneut in Lohmar zu Gast. Von 11.30 Uhr bis 16 Uhr steht das Team auf dem 'Kaufland'-Parkplatz an der Walterscheid-Müller-Straße für Erst-, Zweit- und Auffrischungs-Impfungen bereit.

Das Angebot richtet sich an alle Personen ab 12 Jahren (12- bis 15-Jährige nur in Begleitung und mit Zustimmung einer erziehungsberechtigten Person). Verimpft werden die mRNA-Vakzine von 'BioNTech' und 'Moderna' sowie der proteinbasierte Impfstoff von 'Novavax'. (cs)


31.07.2022 - Vereine, Sport

Übungsleiter/in für Kinderschwimmkurs gesucht

Eine Information des 'Turnverein Donrath' :  Der Turnverein Donrath braucht ganz dringend Unterstützung beim Kinderschwimmen. Du bist schon Rettungsschwimmer und möchtest die Übungsleitung für unseren Kinderschwimmkurs übernehmen ?  Melde dich bei uns, weitere Infos bei Petra Appel, E-mail :  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailschriftfuehrer(at)tv-donrath.de


30.07.2022 - Polizeimeldungen

Drei Einbruchsdelikte im Stadtgebiet innerhalb einer Woche

Im Laufe dieser Woche informierte die Kreispolizeibehörde über einen Einbruchsdiebstahl im Ortsteil Höffen (siehe Meldung vom 26.07.). Es war jedoch nicht die einzige Tat dieser Art. Innerhalb einer Woche, im Zeitraum vom 20. bis zum 26. Juli, kam es zu zwei weiteren Vorfällen im Westen des Ortsteils Honrath beziehungsweise im Zentrum von Heide.

Ob es sich hierbei nur um Einbruchsversuche oder ebenfalls vollendete Einbrüche handelte, darüber liegen ebensowenig Informationen vor wie über die konkreten Tatzeiträume. Sachdienliche Hinweise über verdächtige Beobachtungen bezüglich Personen oder Fahrzeugen nimmt die zuständige Wache in Siegburg unter der Telefon-Nummer 02241 / 5413121 entgegen. (cs)


30.07.2022 - Veranstaltungen, Freizeit, Kulturelles, Vereine, Feuerwehr

Neunte 'Kölsche Nacht' mit einem Konzert der Gruppe 'Miljö'

'Miljö' - (Foto : Daniela Patricia Rösler)

Eine Information des Fördervereins des Löschzugs Birk :  Am 31. Oktober veranstaltet der 'Förderverein Löschgruppe Birk 1994'. im Bürgerhaus Birk ihre neunte "Kölsche Nacht" mit 'Miljö'. Die Gruppe 'Miljö' feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Das Bürgerhaus in Lohmar-Birk ist für 'Miljö' mittlerweile zu ihrer "zweiten Heimat" geworden. Daher freuen wir uns sehr, dass sie in diesem Jahr ein Vollkonzert bei uns spielen werden.

Im Vorprogramm sind 'Fiasko' und 'Druckluft' zu sehen. Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Karten für 28 Euro gibt es ab sofort an allen Vorverkaufsstellen :  Gaststätte Gebermühle (Peter Demmer), Landmaschinenhandel Rainer Sommerhäuser (Telefon 02247 / 912706) oder bei Oliver Vitt (Telefon 0171 / 8382879).


30.07.2022 - Stadtverwaltung, Freizeit

Endspurt der Sommer-Leseclub-Ferienaktion der Bibliothek

Eine Information der Lohmarer Stadtbibliothek :  Endspurt beim kostenlosen Sommer-Leseclub der Stadtbibliothek Lohmar :  Noch bis zum 12. August kann man Stempel in den Lese-Logbüchern sammeln und diese in den Stadtbibliotheken Lohmar, Wahlscheid oder der Katholischen Öffentlichen Bücherei Birk abgeben.

Für die erfolgreiche Teilnahme gibt es Urkunden und Medaillen. Und die begehrten Oskars gibt es zum Beispiel für die originellste Geschichte oder das schönste Logbuch. Also, auf geht's zur Stadtbibliothen !  Die Bibliotheken freuen sich auf alle neuen Clubmitglieder und wünschen viel Spaß beim Lesen.

zu den Öffnungszeiten der Bibliotheken siehe unter  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBüchereien


26.07.2022 - Polizeimeldungen

Wohnungseinbrecher in Höffen nutzten Kurzurlaub zur Tat

Eine Information der Kreispolizeibehörde :  In den wenigen Tagen, die eine Lohmarer Familie verreist war, sind Unbekannte in ihr Haus eingedrungen und haben Schmuck von bislang unbekanntem Wert gestohlen. Die Urlauber kehrten am Montagnachmittag (25.07.) heim und stellten schon an der Türe des freistehenden Hauses an der 'Rothehöhe' im Ortsteil Höffen fest, dass irgendetwas nicht stimmte.

Mutmaßlich hatten die Einbrecher ein Fenster zum Keller aufgehebelt und waren eingestiegen. Von dort durchsuchten sie alle Wohnräume nach Beute und entkamen unerkannt mit dem Schmuck der Familie. - Wer hat seit Donnerstagmittag (21.07.) im Bereich Lohmar-Höffen verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet ?  Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 02241 / 5413121.


nach oben



Mit freundlicher Unterstützung von :


Stand : 09.08.2022

in Kooperation mit :

Anzeige :

Anzeige :

Terminvorschau :

12.08.

Nachbarschafts-Picknick für jedermann mit Live-Musik in Wahlscheid mehr

13.08.

Sommerfest des Wahlscheider Sportvereins mehr

13.08.

"Heidefest" in Heide mehr

14.08.

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr-Löschgruppe Birk mehr

14.08.

Flohmarkt in Lohmar-Weegen mehr

14.08.

8. Jexmühler Garagen-Flohmarkt mehr

14.08.

Sommerfest des Wahlscheider Sportvereins mehr

14.08.

Friedens- und Willkommensfest "Nur zesamme sin mer bunt" in Lohmar-Birk mehr

16.08.

Sitzung des Haupt-, Finanz- und Beschwerde- Ausschusses mehr

20.08.

1. Durbuscher Garagen-Flohmarkt in Lohmar-Durbusch mehr

20.08.

"Jeck in Birk - Das bunte Familienfest" in Lohmar-Birk mehr

20.08.

Festakt anläßlich der 900-Jahr-Feier Wahlscheids mehr

24.08.

Sitzung des Stadtentwicklungs- Ausschusses mehr

24.08.

Live-Musik mit Mirko Bäumer und den 'Lustigen Musikanten' mehr

25.08.

Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Klimaschutz mehr

26.08.

Festakt anläßlich der 900-Jahr-Feier Wahlscheids (vorverlegt) mehr

27.08. - 29.08.

Kirmes in Wahlscheid mehr

27.08.

'Repair Café' in Lohmar mehr

27.08.

Themenvormittag "Fit in Erster Hilfe für Kinder" in Lohmar mehr

27.08.

Kirmes in Wahlscheid - Moritaten-Gottesdienst, Faßanstich und Livemusik mehr

28.08.

Kirmes in Wahlscheid - Trödelmarkt mehr

28.08.

Kirmes in Wahlscheid - Frühschoppen und Live-Musik mehr

29.08.

Kirmes in Wahlscheid - Korsofahrt, Schörreskarren-Rennen, Livemusik und Feuerwerk mehr

31.08.

Sitzung des Sonderausschusses Birk des Stadtrates mehr

01.09.

Sitzung des Schul-Ausschusses mehr

(Alle Termin-Angaben ohne Gewähr. Eine vollständige Übersicht mit weiteren Infos finden Sie in der Menueleiste oben unter 'Termine'.)

Logo Stadt Lohmar
Offizielle Homepage der Stadt :
Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.lohmar.de
 


Banner nk-se.info Banner much-heute.de Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk